VINE-VIDEOS STELLEN TWITTER AUF DEN KOPF!

Wie geht man vor, wenn man sich in der überlaufenen und fast vor Infos platzenden Online-Welt einen Namen machen will? Alter Trick: Man muss die Menschen zum Staunen bringen. Diesen Rat hat der amerikanische Künstler Zach King befolgt und sprengt mit seinen Videoclips täglich die Besuchszahlen auf seinem twitter Account.

Um was es geht:

Eigentlich ganz einfach und überhaupt nicht spannend. Zach erstellt mit der Smartphone App „Vine“ kurze Videos in Endlosschleife. Hierfür werden verschiedene Clips mit jeweils bis zu 6 Sekunden Länge aufgenommen, die dann per Berühren des Bildschirms geschnitten, aneinandergereiht und zusammengefügt werden können. Das war im Grunde auch schon das „Besondere“ an der App.

Und das soll jetzt ein Online-Trend sein?

Ja, denn Zach schafft es, aus der eher unscheinbaren App und seiner Kreativität alles herauszuholen – und noch mehr! Er lässt Zahnbürsten schweben, macht Popcorn mit der Strahlung seines Handy und verwandelt einen auf den Boden fallenden Wecker in Geld. Quasi ein David Copperfield der Handy-Videos.

Überzeugt euch am besten selbst und lasst euch von seinen Videos verzaubern. Hier geht’s zum twitter Kanal!

FinalCutKing

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s